Der APGAR-Test

Bewerte diesen Artikel

2 Bewertungen

 

Der APGAR-Test

Zitat aus dem Buch "Is my Baby All Right?" von Virginia Apgar: "Die Geburt ist der gefährlichste Zeitabschnitt des Lebens [...] Es ist dringend notwendig, den Gesundheitszustand von Neugeborenen rasch zu beurteilen und auftretende Krankheitssymptome sofort zu diagnostizieren, um geeignete Maßnahmen ergreifen zu können."
Der Apgar-Test ist eine Punktegebung, mit dem der Gesundheitszustand des Neugeborenen schnell, einfach und zuverlässig kontrolliert werden kann. Der Test wird 1, 5 und 10min nach der Geburt durchgeführt.
Es werden folgenden Kritterien zwischen 0-2 Punkten zugeteilt und die Punkte anschliessend addiert.
 
A - Aussehen (Hautfarbe)
P - Puls
G - Grundtonus (Muskeltonus)
A - Atmung
R - Reflexauslösbarkeit

Hautfarbe

0 Punkte - Blass, blaue Hautfarbe
1 Punkt   - Körper rosig, Extremitäten bläulich
2 Punkte - Körper und Extremitäten rosig

Puls

0 Punkte - Kein Herzschlag
1 Punkte - Herzschlag unter 100 pro Minute
2 Punkte - Herzschlag über 100 pro Minute

Muskeltonus

0 Punkte - Schlaff, kein Tonus
1 Punkt   - Leichter Tonus, Beugung der Arme und Beine
2 Punkte - Kräftige, aktive Bewegung

Atmung

0 Punkte - Keine Atmung vorhanden
1 Punkt   - Verlangsamte, unregelmässige Atmung
2 Punkte - Regelmässige Atmung, kräftiges Schreien

Reflexauslösbarkeit

0 Punkte - keine Reaktion
1 Punkt   - leichte Reaktion wie Grimassieren
2 Punkte - kräftige Reaktion wie Bewegen oder Schreien

Kinder mit Punkten zwischen 8-10, sind in gutem bis sehr gutem gesundheitlichen Zustand. Niedrigere Werte zeigen an, dass das Neugeborene Schwierigkeiten hat, sich den neuen Lebensbedingungen anzupassen und medizinische Betreuung benötigt.