Rassel aus WC-Rolle
Bastelanleitung

Bewerte diesen Artikel

 

Bastelanleitung

Rassel aus WC-Rolle

Diese Rassel ist ganz einfach zu basteln und macht Kindern viel Spass. Sie liegt gut in der Hand, so dass auch kleinere Kinder lange Freude daran haben. Besonders gut eignet sich so eine Rassel als Bastelidee an einem Kindergeburtstag. So kommt jede Party in Schwung.
Materialliste
Leere WC-Rolle
Deckende Farbe
Pinsel
Bostitch
Zeitungspapier
Füllmaterial: Reis, Mais, getrocknete Erbsen, Kieselsteine oder ähnliches
Tisch gut mit Zeitungspapier abdecken. WC-Rolle nach Belieben anmalen und anschliessend gut trocknen lassen.

TIPP: Kleinere Kindern lieben das mischen der Farben. Sie arbeiten gerne mit Neocolor oder Fingerfarben.
Eine Seite der WC-Rolle vorsichtig zusammendrücken und die ganze Seite mit Bostitchen versehen. Das Füllmaterial z.B. Reis bis etwas über die Hälfte einfüllen.
Jetzt die andere Seite zu klammern und zwar um 90° verdreht.

TIPP: Jeder Füllinhalt hört sich anders an. Am besten die Rasseln also mit unterschiedlichen Material befüllen. So macht das Musizieren noch mehr Spass.
Hier noch einige weitere Vorschläge. Natürlich können die Rasseln auch mit allen möglichen Dingen verziert und beklebt werden, z.B. Federn, Glitzern oder Bänder.
Der Kreativität einfach freien Lauf lassen. – Viel Spass!